19.06.2017

Philipps zweiter Streich

Topergebnisse beim 2. Samsonite-Turnier

Philipp Hödl war bei der 2. Auflage der Samsonite-Turnierserie in Murstätten wieder das Maß aller Dinge: Wie schon beim 1. Turnier spielte unser Clubmeister wieder 5 unter Par und löste damit schon vor dem dritten Qualifikationsturnier (steigt am 23. Juli) fix sein Ticket für das Österreichfinale. Denn mit den 82 Bruttopunkten aus zwei Turnieren spielt Philipp absolut in einer eigenen Liga.
Nochmals zur Erinnerung: Für dieses Österreichfinale im Herbst gelten die jeweils zwei besten Ergebnisse jedes Spielers/jeder Spielerin, gewertet wird in den Klassen Brutto Herren, Brutto Damen und in den drei Netto-Gruppen.

In der Damen-Bruttowertung siegte diesmal Elisabeth Glieder mit 38 Punkten. Netto A gewann Philipp Essl mit 37 Punkten vor seinem Vater Werner (37), der mit bereits 77 Punkten aus zwei Turnieren ebenfalls schon sehr gute Finalkarten hat. Die Gruppe B holte sich Christoph Bachofen mit 41 Punkten, die Gruppe C ging an Klara-Maria Prettenthgaler mit 42 Punkten.