Im Finish vergab Sarah den nächsten Spitzenplatz

Beim Turnier der Ladies European Tour in Kapstadt/Südafrika war Sarah Schober am Finaltag bis drei Löcher vor Schluss auf Top 10-Kurs unterwegs – zwei Schlagverluste auf den Löchern 16 und 17 und einem Gesamtergebnis von +3 (bei Runden von 74, 72 und 73) bedeuteten schließlich für die Murstätten-Proette ein Rückfall auf Rang 21. Zumindest landete Sarah nun beim dritten LET-Turnier in Folge im Preisgeld – weiter geht es für sie auf der Damen-Tour our am 19. April in Marokko, zuvor spielt Sarah in der ersten April-Woche ein LET-Access-Turnier in Frankreich.