Murstätten-Jugend schlägt sich prächtig

Bei der im GC Murtal ausgetragenen österreichischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (Matchplay-Format über 9 Loch) schlug sich das Team aus Murstätten ganz hervorragend: Nach einem Freilos in Runde 1 schafften der Vierer Johannes Schmer-Galunder/Cristian Wolfart sowie Lana Malek mit ihren zwei Siegen (Oliver Schlauer verlor 3&2) ein 2:1 gegen den Titelfavoriten Diamond Country Club und damit für eine kleine Sensation und spielte damit in der ersten Gruppe um den Staatsmeistertitel.

Dort setzte es im Halbfinale gegen Mondsee aber eine unglückliche 1:2-Niederlage: Wolfart/Elena Doberauer siegten zwar im Vierer, aber Schmer-Galunder und mit Pech auch Lana Malek(am letzten Loch (!) verloren ihre Singles. Und auch das Spiel um Platz 3 gegen Colony Club Gutenhof verloren die Murstättner knapp mit 1:2 (Vierersieg Wolfart/Schlauer), Niederlagen für Doberauer und Malek ) – mit Platz 4 unter 14 teilgenommenen Mannschaften durfte das von unserem Pro Florian Pogatschnigg gecoachte Murstättner Jugendteam aber absolut zufrieden sein.