Turnierstart in Murstätten – mit eigenen Corona-Regeln

Die gute Nachricht für alle, denen der Wettkampf bereits gefehlt hat: Zumindest auf sportlicher Ebene können Golfturniere bereits wieder ausgetragen werden! Start ist in Murstätten am Mittwoch, 20. Mai, mit der Seniorentrophy Südost, am Freitag, 22. Mai, wird am Südkurs die „Strawberry Tour“ ausgespielt – und am Mittwoch, dem 27. Mai, geht es endlich auch bei unserer Midweek-Challenge los! Aber aufgepasst: Wie überall gelten derzeit auch bei all unseren Turnieren eigene „Corona“-Regeln:

  • Die Fahnenstangen dürfen nicht gezogen werden – die erhöhten Locheinsätze werden allerdings wieder entfernt.
  • Im Bunker gilt: Nur wenn der Ball in einem Fußabdruck oder einer anderen Unebenheit liegt, dann darf der Ball besser gelegt werden! Es gibt also kein Besserlegen im Bunker, wenn der Ball eingebohrt ist oder in einer normalen Lage liegt!
  • Eine Halfway-Verpflegung ist möglich, allerdings nur als Tellergericht oder zum Mitnehmen.
  • Siegerehrungen wie im Bild finden bis auf Weiteres nicht statt!
  • Bei Gewitterunterbrechung dürfen die Spieler/-innen nicht im Restaurant bzw. im Clubhaus warten (Verbot der Gruppenbildung), sondern müssen in den Autos Platz nehmen. Wir werden deshalb bei Gewittern das Turnier mit hoher Wahrscheinlichkeit abbrechen.
  • Ab 15. Mai sind wieder EDS-Runden erlaubt.

Für alle Turnierteilnehmer hier nochmals zur Erinnerung: Auch wenn das Score beim Turnier einmal nicht passt – in diesem Jahr gibt es (als Vorstufe zum neuen weltweiten Handicap-System 2021) ohnehin keine Handicap-Verschlechterungen, sondern nur (im Fall einer Unterspielung) eine Handicap-Verbesserung!