Masters schaffen Klassenerhalt

Nach dem Ausfall von Stammspieler Sepp Hubmann war das Ziel für das Murstättner Viererteam bei den Masters-Staatsmeisterschaften klar vorgegeben: Klassenerhalt in der 2. Liga!  Und dieses Ziel haben Franz Holzer, Manfred Krobath, Wolfgang Michelitsch und Peter Sobitsch auch geschafft: Nach der klaren Auftakt-Niederlage gegen GC Linz-Luftenberg schon unter Zugzwang, bewies unser Team am zweiten Tag Nerven und wehrten mit dem souveränen 2,5:0,5-Sieg gegen Stärk Linz den drohenden Abstieg ab. Den dritten Tag bei Katastrophenwetter und das bedeutungslose Match gegen Innsbruck Igls ersparte sich unsere Mannschaft: Mit einer Flasche Wein haben sich die Tiroler bei den Murstättnern dafür bedankt, dass sie kampflos Platz 5 ernteten – und ebenfalls einen Tag früher heimreisen konnten.